Diözesanversammlung 2015

Gießen, schneiden, ernten!

Vom 28.02.-01.03.2015 tagte die Diözesanversammlung der DPSG Mainz im Jugendhaus Maria Einsiedel. Die Diözesanversammlung ist das höchste beschlussfassende Organ im Diözesanverband.

Berichte

Die Versammlung schaute gemeinsam auf das vergangene Jahr zurück und nahm den Bericht des Diözesanvorstandes, der Diözesanleitung, der Bezirke, des Rechtsträgers, des Fördervereins PfiFF, der Stiftung und des Kuratoriums Jugendhaus Maria Einsiedel entgegen. Es wurde nochmal deutlich, was alles so im Verband läuft, trotz oder auch gerade wegen des Diözesanlagers Scouttropolis. Nach der Entlastung des Vorstandes, dankte die Versammlung diesem für die großartige Arbeit im letzten Jahr.

Lilienpflege

Bild: DPSG BundesverbandKerstin Fuchs, Bundesvorsitzende der DPSG, berichtete von aktuellen Punkten aus dem Bundesverband. Der Verbandsentwicklungsprozess hat nun einen Namen bekommen: Lilienpflege – Gießen, schneiden, ernten! Gemeinsam wollen wir in den nächsten Jahren auf die Stufen- und Fachbereichszuschnitte des Verbandes schauen. Pfadfinden ist für Kinder und Jugendliche eine tolle Sache und wir wollen das möglichst vielen ermöglichen. Das geht nur mit engagierten und motivierten Leiterinnen und Leitern. Dies ist ein weiterer Auftrag an den Prozess: Leiterinnen und Leiter binden, unterstützen und gewinnen.

Studienteil

Im Studienteil beschäftigte sich die Versammlung mit dem Satz aus dem Pfadfindergesetz: „Als Pfadfinderin, als Pfadfinder bilde ich mir eine eigene Meinung und stehe für diese ein." Die Referentin Annika Triller erarbeitete mit uns die Fragestellung, wann und wie ich mir eine Meinung zu einem Thema bilde. Mit der World-Café-Methode schauten wir dann, was wir als Pfadfinderinnen und Pfadfinder tun können, um für diese einzustehen.

Wahl zum Diözesanvorsitzenden

Foto: Eric NiekischDer Sonntag stand ganz unter dem Thema Wahlen. Die Amtszeit des Diözesanvorsitzenden Alexander Berg ist ausgelaufen. Er kandidierte für eine 2. Amtszeit und wurde wiedergewählt. Weiterhin wurden ein neuer Wahlausschuss, Mitglieder des Diözesanpfadfinderschaft Mainz e.V. und Delegierte für die BDKJ Diözesanversammlung gewählt.

Verabschiedungen

Leider musste die Versammlung sich auch von Menschen verabschieden. Die Amtszeiten der Jungpfadfinderstufenreferentinnen Bettina Sommer und Uta Peschel sowie die des Ausbildungsreferenten Florian Geis sind ausgelaufen. Alle standen nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Die Versammlung bedankte sich bei ihnen für ihre gute ehrenamtliche Arbeit und wünschte viel Erfolg und Gottes Segen für die Zukunft.

Anträge

Neben einem Antrag zur Änderung der Geschäftsordnung und des Termins der nächste Versammlung, hat sich dieselbige dafür ausgesprochen, die Ausrichtung der Bundesversammlung 2017 in den Diözesanverband Mainz zu holen. Wir sind gespannt! Des Weiteren wird sich, auf Antrag der Bezirke, die Diözesanleitung mit den Bezirksleitungen zusammen über den Zeitplan der nächsten Versammlung austauschen und beraten. Ziel ist es, das Wochenende effektiver für Networking und Austausch zu nutzen.

Alexander Berg, Diözesanvorsitzender

DruckansichtTeilen auf TwitterTeilen auf Facebook Letzte Aktualisierung: 08-03-2015

> Termine
> Suchen
> Anmeldung
> Kontakt
> Impressum

Neu gewählter StaVo? Und keinen Plan von nix?
Rover-Ausbildungstage
WÖTANIC - Wir gehen den Sachen auf den Grund!







Projekte CRM Dokumente

© DPSG DV Mainz 2016